Innere Medizin

Bei der Diagnostik internistischer Erkrankungen setzen die Spezialisten der Pferdeklinik Wolfesing unter anderem die Verfahren Ruhe- und Belastungs-EKG,  Echokardiographie, Videoendoskopie sowie Blutgas- analyse ein. 

Ruhe- und Belastungs-EKG beim Pferd:

Die Erkennung von Herzerkrankungen ist bei Sport- und Freizeitpferden von großer Bedeutung. Sie betrifft die Sicherheit der Reiter und unter Umständen die Leistungsfähigkeit der Pferde. Ruhe- und Belastungs-EKGs eignen sich sowohl für die Diagnostik in der Klinik als auch im Rahmen von Ankaufsuntersuchungen.

 

Echokardiographie:

Im Rahmen der Herzdiagnostik arbeiten die Fachtierärzte in der Pferdeklinik Wolfesing mit einem Farb-Doppler-Sonografie-Gerät. Damit können Herzerkrankungen exakt diagnostiziert werden. Bei dieser speziellen Untersu- chung können Geschwindigkeit des Blutflusses bzw. etwaige Insuffizienzen im Bereich der Gefäße und und der Herzklappen gemessen werden. So können Aussagen über pathologische Befunde und Sporttauglichkeit getrof- fen werden.

 

Videoendoskopie:

Wir verfügen über die neueste Generation an Geräten für lungendiagnostische Untersuchungen mittels Video- endoskopie mit Zugang zu allen endoskopierbaren Bereichen der Lunge. Außerdem können wir mittels Gastro-skopie über hochauflösende Bilder Magengeschwüre frühzeitig erkennen und gezielt therapieren.

 

NEU! Overground Endoskopie:

Neben der Endoskopie der oberen Atemwege in Ruhe bieten wir auch die Untersuchung der Atemwege unter Belastung des Pferdes an. Da Pferde oft nur unter Belastung Atem- geräusche (z.B. Kehlkopfpfeifen) und/ oder Leistungsabfall zeigen, können dynamische Endoskopiebefunde eine Diagnose liefern. Hierfür benutzen wir das moderne „Over-ground Endoskop" welches uns die Atemwegsdiagnostik unter natürlichen Trainings- bedingungen Ihres Pferdes ermöglicht.

 

Blutgasanalyse:

Mit Hilfe der Blutgasanalytik können der Sauerstoff- und CO2-Partialdruck bestimmt werden. Diese Parameter geben Aufschluss über die Funktionsfähigkeit der Lunge. In der Pferdeklinik Wolfe- sing wird zusätzlich zum stationären Gerät auch ein mobiles Blutgasanalysegerät verwendet. Außerdem werden im hauseigenen Labor zahlreiche weitere Untersuchungen durchgeführt.

 

Laboruntersuchungen:

Im hauseigenen Labor können zahlreiche weitere Untersuchungen durchgeführt werden, wie die parasitolo- gische Untersuchung von Kotproben, serologische Blutuntersuchungen, zytologische Untersuchungen des Tra- cheobronchialsektretes (TBS) und die Diagnostik von Hauterkrankungen.

2012 Innere Medizin - Pferdeklinik Wolfesing.
Powered by Joomla 1.7 Templates