Röhrbeinfraktur beim Fohlen

  Hier möchten wir einen Fall von einem wenige Tage altem Fohlen mit Röhrbeinfraktur vorstellen, wo wir uns freuen, dass es jetzt, März 2018, mit 8 Monaten wieder ohne Beschwerden lahmfrei über die Koppel springt.

    Das Fohlen wurde Anfang August 2017, wenige Tage alt, von seiner Mutter in der Box versehentlich beim Schlafen auf die hintere linke Röhre getreten. Auf dem Bild links sieht man den Röhrbeinbruch sehr deutlich.

    Hier direkt nach der Operation. Die Röhrbeinfraktur wurde reponiert und mit einer Platte und 11 Schrauben fixiert

   Im Januar 2018 wurden die Schrauben und die Platte in einer erneuten OP herausgenommen und seit Entfernung der Klammern darf die junge Dame endlich auf die Koppel.

    Im März 2018 läßt sich der positive Heilunsgverlauf deutlich erkennen. Wenn das Fohlen ausgewachsen ist, hat es alle Chancen auch im Turniersport gehen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2012 Röhrbeinfraktur beim Fohlen - Pferdeklinik Wolfesing.
Powered by Joomla 1.7 Templates